Über mich

  

Ich wurde 1952 in Bad Salzdetfurth geboren und wuchs dort mit zwei Geschwistern auf. Seit meiner Jugendzeit schreibe ich über alles, was mich bewegt und beschäftigt, wobei die Themen von ernst bis heiter sehr unterschiedlich sind. Zu den Gedichten sind mittlerweile Märchen dazugekommen und in der letzten Zeit auch Kurzkrimis. Meine zweite große Leidenschaft ist das Theater. Neben der schriftstellerischen Tätigkeit haben mir die Theaterbesuche nach dem Tod meines Mannes 2011 Kraft gegeben und mich ermutigt, meine Werke zu veröffentlichen. 

Seit Januar 2017 bin ich im Ruhestand und widme mich ganz meinen schriftstellerischen Ambitionen. Bei ausgiebigen Spaziergängen fließen mir die Worte oft von allein zu. Es gibt so viel Schönes zu sehen. Manchmal  fällt mir aber auch etwas auf, das mir weniger gut gefällt. Auch das verarbeite ich gern. Ohne Stift und Block gehe ich nie aus dem Haus. Neuerdings habe ich auch einen Fotoapparat dabei und illustriere meine Gedichte gern.              

Ich bin Mitglied bei den Hildesheimlichen Autoren e.V. und im Verein der Schriftstellerinnen und Künstlerinnen Wien.

Da es immer wieder Fragen zur Schreibweise meines Namens gibt, möchte ich das hier einmal aufklären:

Bei der Eintragung ins Geburtsregister wurde versehentlich mein Name "Elviera" eingetragen.

Da diese Schreibweise nicht üblich ist, gibt es immer wieder Irritationen. Im vorigen Jahr habe ich beim Literaturfest in Meißen Michael getroffen. Er kam auf die wunderbare Idee, aus der Not eine Tugend zu machen und das zusätzliche "e" hervorzuheben. So kam es zu "ElviEra".